Podcast zur Ladeinfrastruktur

In einer Welt voller Batterien, spielt das Laden eine wichtige Rolle - gerade bei Elektroautos.

Und während das Auto an der Ladestation steckt, nutzen Tobias Wagner und Lukas Bobinger die Ladeweile und sprechen über die Höhen und Tiefen der Ladeinfrastruktur. Ein Podcast wie ein guter Ladestopp: So kurz wie möglich, so viel wie nötig.

Gleich in Folge #1 durfte ich zu Gast sein und über das Laden in Wohnanlagen sprechen.

In Folge #1 dreht sich alles um das Laden in Wohnanlagen. Getreu dem Motto "Standzeit ist Ladezeit" eignet sich vor allem der nächtliche Stellplatz, um den Akku wieder voll aufzuladen. Damit wir dem komplexen Thema gerecht werden, haben wir uns geballtes Fachwissen durch unseren ersten Gast mit ins Boot geholt. Thomas Klug, Gründer und Geschäftsführer von EAutoLader, hat sich mit seinem Unternehmen auf die technischen und bürokratischen Hürden des Heimladens spezialisiert. Sein Leistungsangebot reicht von eigens entwickeltem Lastmanagement, über Planung und Beratung, bis hin zum Streitschlichter ;). Durch seine langjährige Erfahrung in der Wohnungswirtschaft und seine Begeisterung für Elektroautos bietet Thomas die besten Vorraussetzungen für ein interessantes Fachgespräch!

Den Podcast können Sie auch hier hören, runter laden oder abonnieren: 

Apple: 

https://podcasts.apple.com/de/podcast/ladeweile/id1540046899

Spotify: 

https://open.spotify.com/episode/08x1kGobi8tYrCNLlO1N0Q?si=tl6WVjKGSpitybsbR6wNTQ

 

oder wenn Sie in Ihre Podcast-App nach dem Begriff "Ladeweile" suchen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Floriano (Freitag, 20 November 2020 13:24)

    Riesig, Thomas! Das Zuhören Spaß gemacht! Dass ein "Model 3" ein Tesla ist, wusste ich aber nur weil ich deine Karre kenne ;-)