Das Lastmanagement in Tiefgaragen

Idee

Wir gehen davon aus dass in den nächsten 10 Jahren ein erheblicher Anteil der neu zugelassenen Autos einen Elektromotor haben werden.

Diese müssen dann aber auch geladen werden.

In einem Einfamilienhaus mit eigener Garage ist das sicherlich kein Problem.

Aber in vielen bestehenden Tiefgaragen wird die Stromzuleitung des Energieversorgers schnell an Ihre Grenzen kommen.

Daher entwickeln wir zur Zeit ein Lastmanagement für Ladestationen, das folgende Kriterien erfüllen soll:

  1. so einfach wie irgendwie möglich
  2. so stabil wie irgendwie möglich 
  3. es soll so weit möglich aus Standardkomponenten bestehen
  4. beliebig skalierbar
  5. gerechtes Lastmanagement

Umsetzung

Das Herzstück eines Lastmangementsystems ist natürlich die Steuerung.

Der Prozess zur optimale technischen Umsetzung wird auf der Seite Steuerung beschrieben.

Die Entwicklung der Logik zum Lastmanagement beschreiben wir auf der entsprechenden Seite "Logik der Laststeuerung"